Ulrike Elbers

systemische Therapeutin & Supervision - Wuppertal

Sie befinden sich auf der Seite: /presse/200/spielregeln-in-der-partnerschaft von www.ulrikeelbers.de


Spielregeln in der Partnerschaft

Aus dem Berufsleben sind uns Spielregeln für das Miteinander bekannt. Ebenso aus unserer Kindheit. Diese Regeln sind uns von außen vorgegeben worden. Sie sind wichtig und eine Orientierung für das Miteinander. In der Kindheit lernen wir auch die eigenen, persönlichen Spielregeln zu finden. Nach diesen richtet sich jede Person für sich selbst. Und wendet sie im Umgang mit Freunden, Bekannten, Partnern und auch fremden Menschen an.

Wie wird zum Beispiel Pünktlichkeit verstanden? Für den eine heißt es einige Minuten vor der verabredeten Zeit vor Ort zu sein. Für den anderen ist das Eintreffen fünfzehn Minuten nach dem vereinbarten Zeitpunkt immer noch pünktlich. Wie wird Ordnung verstanden? Wie eigene Freiräume bewahren, die Kinder versorgen oder oder? Gültige, persönliche Spielregeln können von Mensch zu Mensch verschieden sein. Sie sind individuell. Das ist für jeden berechtigt und steht jedem persönlich zu.

Zu Unstimmigkeiten führen in der Partnerschaft verschiedene Auffassungen von Spielregeln, zum Beispiel bei Pünktlichkeit oder Ordnung. Gefühle alleine bringen Partnern dabei oftmals keine Übereinkunft in ihrer Beziehung. Deshalb sollten frühzeitig klärende Gespräche darüber geführt werden. In Ruhe kann dann über das jeweilige Verständnis, die jeweiligen Auslegungen und die Wünsche gesprochen werden. Eine gültige Spielregel für die Partner kann gemeinsam erarbeitet und verabredet werden. So entsteht Klarheit und beide Partner haben ihre Paar-Spielregeln festgelegt, an die sie sich beide halten.

Damit wird auch verhindert dass Unzufriedenheit oder Frust über den zum Beispiel unordentlich empfundenen Partner entsteht – “immer lässt du deine Sachen `rumliegen, nie denkst du ans Wegräumen”. Vorwürfe sind destruktiv und bringen letztendlich nur Kampf oder Flucht statt Gewinn oder Zufriedenheit. Auf welche Spielregeln einigen wir uns in unserer Partnerschaft? Damit sollten sich Partner respektvoll und ehrlich auseinandersetzen.


Von Ulrike Elbers, Familientherapeutin – Wuppertal

August 2016


Mehr erfahren?

Kontakt

Ich freue mich, wenn Sie das Thema meines Artikels interessiert hat. Gern können Sie mich zu diesem und anderen Themen kontaktieren.
Kontakt